Jugend im Verein2022


Mannschaftsmeisterschaften der Jugend 2022

U10 Mannschaftsmeisterschaft in Marburg

Am Wochenende haben wir einen schönen Erfolg gefeiert - unsere U10 hat den 3. Rang bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften erzielt ! Das ist ein tolles Ergebnis von David, Leon, Robert und Stefan. Um ein Haar hätte es sogar für Platz 2 und damit die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft gereicht. Einen kurzen Bericht findet ihr  auf der Turnierseite der Hessischen Schachjugend.  Das ist insbesondere erstaunlich unter der Berücksichtigung, dass wir letztes Jahr Platz 8 belegt haben - viele Kinder haben also einen deutlichen Entwicklungsschritt gemacht.

Das Lehrgeld musste dieses Mal unsere 2. Mannschaft zahlen, die immerhin auf Platz 7 (von 8) teilnehmenden Mannschaften einlief. Ich bin aber froh, dass Mats, Oskar, Orhan und Vivien alle ihr Erfolgserlebnis gefeiert und sogar einen Mannschaftskampf gewonnen haben! Nur Oskar hatte schon ein bisschen Erfahrung, für die anderen war es das erste Turnier; nächstes Jahr läuft es sicher besser.
(Joachim Waffenschmidt)

Zur Turnierseite der Hessischen Schachjugend:
Link  http://hessische-schachjugend.de/u10-mannschaftsmeisterschaft-in-marburg/

U16 Mannschaftsmeisterschaft in Darmstadt

Letztes Wochenende nahmen wir bei den hessischen Meisterschaften der U16 teil und konnten trotz des kurzfristigen Ausfalls von Dominik einen guten 3. Platz erreichen. Das ist insbesondere lobenswert, da sowohl Lloyd als auch Minh-An noch in der U12 spielen könnten sowie Arina lange kein Turnierschach mehr gespielt hatte.
(Joachim Waffenschmidt)

Zur Turnierseite der Hessischen Schachjugend:
Link  http://hessische-schachjugend.de/u16-mannschaftsmeisterschaft-in-darmstadt-14-15-05/

Hessische Mädchenmannschaftsmeisterschaft

Hessische Mädchenmannschaftsmeisterschaft Hessische Mädchenmannschaftsmeisterschaft Nach dem sehr erfolgreichen Blitzergebnis am vergangenen Wochenende, konnte auch an diesem strahlenden 7. Mai unsere Jugendabteilung einen riesigen Erfolg verbuchen.

Erstmalig nach der Coronapause richteten die Schachfreunde Offenbach wieder die Hessischen Mädchen-Mannschaftsmeisterschaften an der Leibnizschule aus. Fast 60 Mädchen zwischen 5 und 16 Jahren nahmen daran teil, 20 im offenen Zweier-Cup, und acht 4er Teams an der regulären Meisterschaft.

Hessische Mädchenmannschaftsmeisterschaft Hessische Mädchenmannschaftsmeisterschaft Der SV Hofheim reiste mit 5 Spielerinnen an. Lotte hatte bereits in der Vorwoche erste Turniererfahrungen bei den Blitzmeisterschaften gesammelt. Jetzt trat sie mit Mirelle, einer Spielerin vom SC Landskrone, im Zweier-Cup an. Die beiden lagen zwischenzeitlich, ganz stark, auf Platz zwei im Turnier. Mit vier von sieben gewonnenen Matches landeten sie schließlich auf Platz 5 und können mit ihrem Erfolg sehr zufrieden sein.

Mit Neuzugang Arina Savchenko, Sarah, Vaishnavi und Moni konnten wir auch mit einer u16 Mannschaft an der Hessenmeisterschaft teilnehmen. Abgesehen von den ganz klaren Favoritinnen des SK Bad Homburg (die alle Begegnungen deutlich gewannen), rechneten wir uns vorab gegen alle Teams gute Chancen aus. Und unsere Mädchen spielten hervorragend. Sie holten 18,5 von 24 möglichen Brettpunkten, wobei unsere Jüngste, Moni, mit ihren 8 Jahren alle sechs Partien gewann!

Hessische Mädchenmannschaftsmeisterschaft Insgesamt war es eine exzellente Teamleistung, ein sehr harmonisches Turnier und ein super Erfolg, denn die Mädchen belegten den zweiten Platz im Gesamtturnier und tragen neben ihren Pokalen, Urkunden und kleinen Preisen auch den Titel „Hessenmeisterinnen u18“ mit nach Hause! Bravo!
(Anna-Luise Heymann-Lobzhanidze)

Zur Turnierseite der Hessischen Schachjugend:
Link  http://hessische-schachjugend.de/hmwj-in-offenbach-erneut-ein-voller-erfolg/